Der Eibenhort: unser Angebot für die Jüngsten.

Mitten im idyllischen Dorf Gießelhorst, nur sieben Minuten von Westerstede entfernt, finden unsere Mitarbeiter:innen ein exklusives Betreuungsangebot: den Eibenhort, unsere Tagesbetreuung für Kleinkinder und Säuglinge bis zum dritten Lebensjahr. Plätze, die wir intern nicht besetzen, stehen aber auch allen anderen frei. Eine Anfrage lohnt sich in jedem Falle: Eingerichtet in einem geräumigen Einfamilienhaus mit großem Garten, bieten wir unseren Kindern eine Fülle an Möglichkeiten, spielend und lernend wertvolle Erfahrungen zu sammeln.

Schwerpunkte unserer pädagogischen Arbeit.

Unser Ziel ist, jedes Kind möglichst ganzheitlich zu fördern, ausgehend vom Stand seiner persönlichen Entwicklung und Lebenssituation. Hierfür schaffen wir ein anregendes Umfeld, in dem unsere Kinder sich rundum wohlfühlen, ihre Fähigkeiten entwickeln, Gefühle wahrnehmen, ausdrücken und soziale Kontakte knüpfen können.

Schließlich sollen sie lernen, mit eigenen Bedürfnissen, Verhaltensweisen und Gefühlen und denen anderer umzugehen – mit Neugier und Freude am Experimentieren und Entdecken. Deshalb bieten wir unseren Kindern auch immer wieder Zeit zum Freispiel an, damit sie ihre Fähigkeiten und ihre Umwelt im eigenen Tempo erkunden können.

Mit unserem Angebot kommt Langeweile erst gar nicht auf.

Speziell auf die Bedürfnisse von Kindern bis zu drei Jahren ausgerichtet, bietet unser Eibenhort einen liebevollen Raum und reichlich Möglichkeiten, sich spielend weiterzuentwickeln.

Großes Haus mit Garten Reichlich Spielmöglichkeiten bei jeder Wetterlage.

Ausgewogene Küche Täglich frisch gekochtes Essen aus regionalen und saisonalen Zutaten.

Gemeinsame Mahlzeiten Ob drinnen oder draußen: Wir essen gemeinsam an einem großen Tisch.

Umgang mit Tieren Hunde, Meerschweinchen und Vögel bereichern das Tagesgeschehen.

Professionelle Betreuung Das Team besteht aus einer ausgebildeten Tagesmutter und einer staatlich anerkannten Erzieherin.

Strukturierte Tagesabläufe Wiederkehrende Rituale geben den Kindern Sicherheit im Alltag.

Flexible Betreuungszeiten Wir stimmen unsere Betreuung zwischen 8 und 18 Uhr ganz nach Bedarf ab.

Individuelle Eingewöhnung Für einen liebevollen Übergang halten wir einen intensiven Kontakt zur Familie.

Viel Raum zum Spielen, Lernen und Toben: unser Haus.

Zu erkunden gibt es bei uns reichlich: Unser Haus bietet neben einem Mal- und Spielbereich eine gemütliche Leseecke, einen Toberaum auch ein Schlafzimmer. Draußen finden sich neben einem Kinderspielhaus eine große Rasenfläche mit Schaukeln, Sitzgelegenheiten, großem Sandkasten samt Matschküche und Bodentrampolin. Alles natürlich komplett kindersicher gestaltet.

Ein Bildungskonzept, das Kinder bewegt.

Ob Klettern, Balancieren oder Werfen: Bewegung wirkt sich positiv auf die Muskulatur und den Herz-Kreislauf aus. Außerdem stärkt sie das Selbstwertgefühl und das Sozialverhalten. Deshalb ist uns ist eine Bewegungserziehung, die unterschiedliche Wahrnehmungsbereiche anspricht und schult, ein großes Anliegen.

Eine besondere Herzensangelegenheit ist uns die sprachliche Förderung. Ob durch gemeinsames Singen und Lesen, Gegenständebenennen oder Handlungenbeschreiben: Wir fördern die Kommunikationsfähigkeit und Sprachentwicklung auf viele Weisen – und sorgen dafür, dass auch sie in Bewegung bleibt.

Wir sagen Ja zu gesundem Essen.

Auf eine ausgewogene, gesunde Ernährung legen wir großen Wert – und ihre Bedeutung möchten wir auch den Kindern weitergeben. Deshalb kochen wir jeden Tag frisch, mit saisonalen und regionalen Lebensmitteln von einem Hof aus dem Nachbarort. In unserem Gewächshaus und unseren Beeten können unsere Kinder auch selbst Gemüse anpflanzen, ernten und gemeinsam zubereiten.

Betreuungsangebot

Kindern machen wir’s kinderleicht, sich einzugewöhnen.

Wir pflegen einen engen Kontakt zu den Eltern, um den Kindern einen liebevollen Übergang von der Familie in die Tagespflege zu ermöglichen. Zur besseren Eingewöhnung begleiten in aller Regel die Eltern ihre Kinder in den ersten Wochen, um gemeinsam unseren Eibenhort kennenzulernen. Fühlt sich das Kind sichtlich bei uns wohl, betreuen wir es auch in kleinen Zeitspannen ohne Eltern. Die Eingewöhnung verläuft ganz individuell und kann zwei, aber auch mehrere Wochen beanspruchen.

Kooperationen für die Kleinsten.

Auch in der betrieblichen Betreuung unserer Kleinsten setzen wir auf starke Partnerschaften. Schließlich wollen wir im Eibenhort unseren Kindern die bestmögliche Förderung und Unterstützung ermöglichen. Einer unserer Partner ist deshalb: das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, das uns im Rahmen der betrieblichen Kinderbetreuung fördert.

  • Der Eibenhort ist ein exklusives Angebot für unsere Mitarbeiter:innen. Freie Plätze, die intern unbesetzt bleiben, vergeben wir aber auch gerne extern.
  • Regulär nehmen wir Kinder im Alter ab 8 Wochen und bis zu drei Jahren auf – eine weitere Betreuung darüber hinaus ist aber möglich.
  • Es stehen insgesamt 10 Betreuungsplätze zur Verfügung.
  • Bring- und Abholzeiten nutzen wir, um uns mit den Eltern über die aktuelle Entwicklung und Situation des Kindes auszutauschen.
  • Jährliche Fort- und Weiterbildungen, regelmäßige Erste-Hilfe-Kurse, einwandfreie Führungszeugnisse sind für unser Team eine Selbstverständlichkeit.

Und wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Falls Sie noch Fragen zu uns oder unseren Leistungen haben, beantworten wir Ihnen diese gerne auch persönlich. Kontaktieren Sie uns über unser Online-Formular – oder rufen Sie uns einfach an.

info@eibenhorst.de

04488 - 84 65 0 Mo. – Fr.: 08:00 – 17:00 Uhr