Eibenhorst-Schule

Zentrum f. heilpädagogische Lern- & Erziehungshilfe e.V.

Staatlich anerkannte Ersatzschule für Erziehungshilfe – nach §142 NSchG
(Förderschule mit dem Schwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung)

Miteinander leben – miteinander lernen

Eibenhorst-SchuleFür Schüler und Schülerinnen mit dem schulischen Förderbedarf für soziale und emotionale Entwicklung bietet die Eibenhorst-Schule in Torsholt 48 Plätze der Klassen 1 bis 9. Die Aufnahme erfolgt bis spätestens 5./6. Klasse.
Für Kinder der Eibenhorst Jugendhilfe ist der erforderliche Platzbedarf durch einen Belegungsvertrag jederzeit zugesichert.
Übrige Plätze stehen für externe Schüler zur Verfügung.

Aufnahme-Voraussetzungen

  • Feststellung des sonderpädagogischen Förderbedarfs „Erziehungshilfe” durch
    die zuständige Schulbehörde
  • Bereitschaft der Erziehungsberechtigten zu einer intensiven Zusammenarbeit
    mit der Schule
  • die Übernahme des Schulgeldes sowie der Kosten der Schülerbeförderung
    durch einen Kostenträger
  • Aufnahmetermin: spätestens in der 5. Klasse

Schwerpunkte und Förderziele

Unser Konzept zielt darauf ab, Lern- und Leistungshemmungen sowie blockierende und destruktive Erlebens- und Verhaltensmuster zu überwinden. So sollen unsere Schüler in die Lage versetzt werden, sich im schulischen Rahmen angemessen zu verhalten, schulische Lernformen sinnvoll zu nutzen und soziale Kompetenzen zu entwickeln.
Für jedes Kind wird ein individuelles Förderkonzept erarbeitet – für einen postiven Weg in die Zukunft.
Regelmäßige Supervision sowie interne und externe Fortbildung tragen zu einer reflektierten, fachlich fundierten und ergebnisorientierten Hilfe und Förderung bei. Die Entwicklungsverläufe und das prozesshafte Geschehen werden kontinuierlich evaluiert u. unterliegen einem selbstbewertungscontrolling.

Den Weg für einen Neustart ebnen

Das Ziel unserer Arbeit ist stets die Rückführung eines Kindes in das öffentliche Schulsystem. Eine solche Rückführung ist ein sensibler Prozess, der von uns intensiv vorbereitet und nach der probeweisen Umschulung begleitet wird. Da unsere
Schüler größtenteils aus dem engeren Umland kommen, ermöglicht uns die räumliche Nähe zu den aufnehmenden öffentlichen Schulen eine intensive Zusammenarbeit mit häufigen Kontakten.

Information und Kontakt

Eibenhorst-Schule
Torsholter Hauptstr. 44 · 26655 Westerstede-Torsholt
Telefon (0 44 88) 7 89 22 · Fax (0 44 88) 52 91 45